Der Kulturweg

Kulturweg

Was leben soll, muss in der Gegenwart verankert werden.

Mit der Stiftung "Der Kulturweg" leiteten 1999 (Heimweh)-St.Germaner eine Bewegung ein, die zum Umdenken hin und zu den Schätzen unserer Natur und der Vergangenheit zurückführen will. Die Stiftung war das Komitee zur Gründung des Weges, "der Kulturweg"

Als "Kulturweg" wird der uralte Weg zwischen Ausserberg und Raron bezeichnet. Diese Wegverbindung hat kulturhistorische Bedeutung. In früheren Jahrhunderten, als die Talebene noch nicht entwässert und der Rotten noch nicht eingedämmt war, bestand nur dieser eine Weg durch das Rhonetal. Da der Weg bis heute als Naturweg erhalten geblieben ist, gilt er auch als äusserst beliebter Wanderweg, der in nicht allzu strengen Wintern das ganze Jahr begehbar ist. Er zählt zum Hauptwanderwegnetz der Schweiz und führt durch eine sehr vielfältige Natur-, Kultur- und Sakrallandschaft.

Die Wanderung beginnt auf dem Dorfplatz in Ausserberg. Unterwegs lernen die Wanderer viel Altes und Neues über Brauchtum und Kultur, den Rebbau und die Weinproduktion (natürlich nicht ohne Degustation), über Flora, Fauna und Geologie.

Ein intensiver Tag für Geist und Körper: Gelebte Kultur, einzigartige Natur, unvergessliche Geschichte(n), eine Prise Weltliteratur, ergänzt mit feinen Walliser Spezialitäten aus Küche und Keller - das ist der Kulturweg von Ausserberg nach Raron.

Weitere Informationen: www.derkulturweg.ch

Film der Kulturweg

Profil Kulturweg