Maxen- und Zentriegenhaus

Maxenhaus

Maxenhaus

Am Aufgang zur "Stalde" liess Stefan Maxen, der Landvogt von Evian und Bannherr des Zenden Raron, 1547 / 1548 das Maxenhaus erbauen. Der unterste Teil des Gebäudes wurde vom Bietschbach grösstenteils zugeschottert. An der Türe der Nordseite soll sich der älteste Briefkasten der Schweiz befinden.

Zentriegenhaus

Im selben Dorfteil wie das Maxenhaus liegt das Zentriegenhaus mit seinem Treppengiebel. Es ist im Auftrag von Landeshauptmann Johannes Zentriegen 1536 - 1537 wahrscheinlich durch Ulrich Ruffiner erbaut worden. Neben Wohnräumen waren darin auch die Rarner Burgerstube und Gefängnisräume untergebracht. In den Jahren 2004 - 2005 wurde das beeindruckende Gebäude umfassend in Stand gestellt.